Archiv

Zeugensuche Schlägerei auf dem Rudolfplatz

Nach einem Angriff auf dem Rudolfplatz sucht die Kölner Polizei nach einem Schläger. Am 2. Juni gegen 5 Uhr morgens war ein 30-jähriger Mann mit zwei Begleitern auf dem Rudolfplatz unterwegs.


Laut Polizei kam eine fünf- bis sechsköpfige Gruppe auf sie zu und beleidigte sie. Es entstand eine handfeste Auseinandersetzung. Dabei schlug der jetzt Gesuchte den 30-Jährigen und flüchtete mit seinen Freunden.

Die Kölner Polizei sucht jetzt mit Bildern nach dem Schläger und bittet Zeugen, sich zu melden. Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat Staatsschutz 2 unter der
Rufnummer 0221 229-0 oder per E-Mail an.

(Meldung vom 12.07.18/PR)


Anzeige
Zur Startseite