Archiv

ICE-Brand Strecke noch bis Ende der Woche gesperrt

Nach dem Brand eines ICE-Zugs auf der Schnellstrecke Köln-Frankfurt müssen Reisende noch länger mit Einschränkungen rechnen. Die Deutsche Bahn geht nach Aussage einer Sprecherin davon aus, dass die Strecke noch bis Ende der Woche gesperrt bleiben wird.


Die Aufräumarbeiten sind demnach am Sonntagabend beendet worden.

Jetzt müssen Gleise und Oberleitungen repariert werden.

Am Freitagmorgen war in einem ICE ein Feuer ausgebrochen. 500 Menschen konnten den Zug verlassen. Fünf wurden leicht verletzt.

Auslöser des Brandes war nach ersten Erkenntnissen der Bundespolizei ein technischer Defekt.

(Meldung vom 15.10.18/SR)


Anzeige
Zur Startseite